Sonntag, 11. März 2012

2 Mützen

Erster Versuch mit Stoffen aus meinem Kleiderschrank, Sachen die eh nicht mehr gefallen/passen hab ich mal aussortiert und nutze ich für die Nähversuche.

Langes Überlegen bei der Beschreibung: "den unteren Rand 1cm nach innen schlagen und an der gepunkteten Linie enden lassen". Irgendwie versteh ich das nicht und das Endergebnis ist ok (abgesehen von der schiefen Naht - ich weiß....), nur kann ich die Mütze nicht umklappen.





umgeklappt würde sie dann so aussehen, nicht wirklich schick, aber ohne umklappen passt sie dem Kinde und wurde heut schon getragen!

Kommentare:

  1. Sieht doch schon mal schick aus. Also der 1cm nach innen klappen ist als Saum gemeint. Ich versuchs mal zu erklären: Du hast die gute Stoffseite oben, das Ende 1 cm umklappen (nach innen), dann das ganze nochmal umklappen bis zur angegebenen Linie (markierst Du Dir vom Schnittmuster mit einer Nadel links und rechts), jetzt hast Du einen größeren Saumabschluss, nun nähst Du weiter oben, sozusagen dort, wo der andere umgeklappte Saum (cm) sich befindet, also höher, somit hast du unten einen breiten Rand. Nähe diese Naht mit einem elastischen Stich (hast Du garantiert an deiner Maschine).Fertig und jetzt müsstest Du unten umklappen können.

    Ich hoffe es war verständlich:-)

    VG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha, der Trick ist, dass man die Mütze erst wendet bevor man den Saum umklappt - oder? Das Umklappen und versäumen habe ich nämlich auf der linken Seite gemacht. Die gerade nach oben führenden Nähte sieht man dann aber trotzdem links u rechts?!

      Löschen
  2. Die Nähte an der Seite sieht man nicht, da haste ja den dicken Saumumschlag (ca. 3cm). Bei der fertigen Mütze klappt man ja dann nur unten ein Stück um. Mh, verstanden?

    Wenn Du die Wendezippelmütze ( also die andere Mütze)machst, lass beim ersten Mal, das Schrägband bzw. Bündchen weg und nähe die zwei Teile rechts auf rechts zusammen und lass eine Wendeöffnung - die Du dann schließt, das ist einfacher und geht auch!
    Bei uns gehts bergauf, sodass ich mich auch mal wieder ins Nähzimmer verziehen kann:-)

    AntwortenLöschen
  3. uiuiui .... selbst ich bin verwirrt. Wo wird hier was geklappt? Frau Atze startet ja durch ... vielleicht lass ich mir das bald mal erklären.

    AntwortenLöschen