Donnerstag, 28. Mai 2015

alles nur geklaut? - RUMS #22/15

Als ich die Tunika MAkira von OrneDD sah, gefiel sie mir richtig gut. Beim Nähtreffen musste ich dann direkt mal fühlen und war so richtig begeistert. Den Kauftipp Karstadt bekam ich dann von ihr und machte mich viele Tage später dorthin auf den Weg.

Dank eines Instagram-Bildes (ein Hoch auf die Techik!!) wussten die nicht allzu freundlichen Verkäuferinnen gleich, um welchen Stoff es sich handelt. Hätte ich nicht den Tipp bekommen, ich hätte mich sicher nicht für diesen Viskosestoff entschieden, er erschien mir zu rutschig.

"Zum Glück" gab es dunkelblau nicht mehr, sodass die Überschrift nicht zutrifft, auch sehe ich erst jetzt, dass es noch mehr Unterschiede zwischen unseren beiden Versionen gibt.

Nähtechnisch war es weit weniger schwierig, als es aussieht und durch den Ausschnitt macht es echt was her. Der Stoff trägt sich herrlich luftig! Zum Glück habe ich gleich noch einen Viskosestoff mehr mitgenommen....





Schnitt: MAkira von Frau Liebstes in Gr. 40
Stoff: BW-Viskose von Karstadt

Verlinkt bei RUMS!

Mittwoch, 20. Mai 2015

Max hoch drei - Männershirts nach pattydoo

Ganz unfreiwillig war es ruhig hier im Blog, genäht habe ich so einiges. Endlich haben die schönen Shirts auch den Weg vor die Kamera gefunden.

Inspiriert von Mara hatte ich mir das Schnittmuster Max von pattydoo zugelegt und bin von der Passform am Mann total begeistert. Da passt wirklich alles! So muss ein Schnittmuster sitzen!

Da genügen männertaugliche Stoffe (extra dafür beschafft) im Regal lagen, habe ich gleich 3x zugeschnitten, genäht sind sie dann dank langer Nähte wirklich schnell.

Dass sie tatsächlich auf Arbeit getragen werden, ist ja der beste Beweis dafür, dass sie auch gefallen.

Nummer 1 in Grün, dass direkt als Arbeitskleidung getragen werden kann, so passt es farblich (jetzt dürft ihr raten...!)



Nummer 2 dezent grau





Und Nummer 3 sportlich, petrol-schwarz aus bügelgierigem Jersey



Schnitt: Max Langarmshirt von pattydoo, Gr. M
Stoffe: Stoffmarkt (Petrol), Michas Stoffecke (restl. Jerseystoffe)

Samstag, 9. Mai 2015

neue Auslosung ebook Giraffe

Da sich die Gewinnerin der letzten Auslosung nicht gemeldet hat, eine neue Auslosung:


Deine Mailadresse leite ich an Aleksio weiter!

Mittwoch, 6. Mai 2015

Bloggerfreude und Gewinnerin

Bloggen macht Freude, gibt kreativen Input, schafft neue Freunde und bringt ab und zu Überraschungen und kleine Gewinne!

So freute ich mich sehr, als mein Gewinn bei amberlight bei mir ankam. Ein Papphaus von bibabox, made in Deutschland, zum Bemalen und darin verstecken. Meine Kinder waren total aus dem Häuschen!


Und nun darf sich eine andere Bloggerin freuen:


Das Giraffen-Ebook geht an:


FanniSiu! Bitte melde dich bis Freitag bei mir (frauatze(ät)hotmail.de). In deinem Bloggerprofil ist KEINE Mailadresse hinterlegt. Wie übrigens bei 3 weiteren Bloggern, die am Gewinnspiel teilgenommen haben....Ich bin mal nett und warte bis zum Freitag, meldet sich die Gewinnerin nicht, lose ich neu aus!

Samstag, 2. Mai 2015

Kuschelgiraffe und Verlosung

Erneut hatte ich die Gelegenheit, ein ebook in der Probephase zu unterstützen. Nach dem Elefant von Aleksio war es dieses Mal eine Giraffe. Vor allem an der Nasenform wurde in der Erprobungsphase heftig getüftelt. Daran sieht man, dass so ein genähtes schönes Endergebnis ganz schön viel Arbeit vorneweg ist!

Genäht werden kann die Giraffe aus dehnbaren und nichtdehnbaren Stoffen. Ich habe mich für Nicki entschieden. Dehnbare Stoffe haben den Vorteil, kleine Zuschnittunebenheiten durch Ziehen während des Nähens ausgleichen zu können. Bei festen Stoffen muss einfach viel sauberer gearbeitet werden.



Ein ebook darf ich für euch verlosen, habt ihr Interesse?




Hinterlasst bis zum 04.05. 20:00 Uhr einen Kommentar, wenn ihr gewinnen wollt.

Anonyme Kommentare mit Mailadresse!

Ihr seid mit der Weitergabe eures Namens + Mailadresse an Aleksio einverstanden, damit der Gewinn per Mail versandt werden kann.

Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich, der Rechtsweg ausgeschlossen.

Das ebook gibt es ab sofort hier

*das ebook wurde mir zu Probenähzwecken zur Verfügung gestellt*

Donnerstag, 30. April 2015

Wiederholungstäter - eigener Schnitt mal drei - RUMS #18/15

Nachdem der erste Streich, nämlich ein Oberteil nach eigenem Schnitt bereits richtig gut geglückt ist, waren 4 weitere Oberteile rasch zugeschnitten.

Zwei sind mir mir geblieben, die ich heute zeige. Die Pendants dazu werden nun in Australien getragen. Traumhaft, wenn die Schwester den gleichen Geschmack hat :-)

Einmal in zartrosa:



Und einmal in mint:




Ich liebe diese Teile enorm!

Einziger Nachteil ist der etwas festere Jersey von alles für selbermacher, der mangels Weichspüler knitteranfälliger ist. Da muss doch das Bügeleisen ran, aber sonst trägt er sich echt gut!

Ich hoffe, der Rote-Grütze-Fleck vom letzten Nähbloggertreffen ist nach der Wäsche weggegangen....

Stoffe: Jersey Stripes von Michas Stoffecke
Jersey uni mint von alles für selbermacher, im Moment ausverkauft ( ist qualitätsmäßig wie dieser Jersey)
Schnitt: eigener, von Kaufshirt abgenommen


Verlinkt bei RUMS!

Dienstag, 21. April 2015

Bienenliebe

Eigentlich halte ich ja nichts von Stoffen, nach denen ein regelrechter Hype ausbricht. Für die Bestellung solcher begehrter Stoffe muss man eine bestimmt Zeit vor dem Rechner sitzen und hoffen, eine "Datenlücke" zu erwischen, um ein Stück bestellen zu können.

Dieses Mal handelte es sich bei dem limitierten Stoff von Stoff&Liebe um die Biene Maja, bei uns bekannt aus dem Vorabendprogramm im KiKa.
Zudem sind wir seit einem Jahr Bienenbesitzer, also war ich ganz glücklich, die Stoffbiene ergattert zu haben.

Unsere echten Bienen sind eine spannende Sache! Wir sind vom Eintragen des Pollens bis zum Abfüllen des Honigs dabei und wissen, was wir da essen. Begonnen mit einem Bienenvolk wurden es schnell zwei. Den Winter überlebte jedoch nur ein Volk. (Es waren wohl zu wenige, die sich gegenseitig wärmen konnten, an einer Krankheit lag es nicht:)

Da die Arbeit mit einem Bienenvolk überschaubar ist, kommen nächste Woche noch zwei weitere hinzu. Mit dem blühenden Rapsfeld hinter dem Haus ist der nächste Honig sicher.

Die Stoffbienen habe ich dann so kombiniert:








Stoffe: Jersey von Stoff&Liebe 
Schnitt: Funny Faces, ottobre 1/2014



Freitag, 10. April 2015

Da kuckt nüscht raus - Jumpsuit von Schnabelina / freebook

Total clever: es ist endlich Frühling und ich hab nen innen angerauhten Halbkörperanzug - neudeutsch Jumpsuit genäht! Aber pfff, perfekt können andere und außerdem ists im Schatten noch recht frisch!
Das kleine Kind war über das neue Teil so erfreut, dass es mir tatsächlich vom Nähtisch weggerissen wurde, bevor noch der Gummi eingezogen war! Das nenne ich mal echte Begeisterung, mich freuts natürlich!



Beim Zuschneiden des Bundes ist mir (wie bereits hier beim gleichen Stoff) ein Fehler unterlaufen, das Weiße ist natürlich der Stoffrand und muss jetzt eben so....

Praktisch ist der Anzug unwahrscheinlich, es rutscht keine Hose, kuckt kein Hemd raus und zwickt nichts - perfekt! Dazu ist er dank 1A-Anleitung noch richtig schnell genäht, das denkt man gar nicht!
Noch dazu sind Schnitt und Anleitung von schnabelina kostenlos! Wahnsinn, welche Arbeit darin steckt!




Stoff: Sweat von Knopfloch
Schnitt: Jumpsuit von Schnabelina 

Donnerstag, 2. April 2015

Ottobre - New Bohéme und RUMS #14/15

Den Kinderschnitt Flycatcher aus der ottobre hatte ich zwei Mal für meine Tochter genäht und fand ihn total cool. So gut, dass ich sogar an die Zeitschrift schrieb und mir den Schnitt für Große wünschte.
Das fanden noch viele andere und den Schnitt gab es dann in der Damenausgabe 5/2014.

Ein wenig abgeschreckt hatten mich einige Trageberichte, unter anderem von Silvi, die das Ganze im Endeffekt zu sackig und nachthemdmäßig fanden.

Ich habe trotzdem einen Versuch gewagt, den Stoff hatte ich mir extra bei Stoff und Stil bestellt. Nähtechnisch waren nur die Falten im Vorderteil anpruchsvoll, deren Beschreibung in der ottobre (wie so oft) recht kryptisch war. Das sind doch Kellerfalten, warum benennt man das dann nicht??

So richtig schlüssig bin ich mir nicht, ob es tragbar ist. Auf den Fotos finde ich es (wie so oft) gar nicht so schlecht)...









Schnitt: New Bohéme, ottobre 5/14
Stoff: Viscosejersey von Stoff und Stil

Verlinkt wird heute bei RUMS!

Donnerstag, 26. März 2015

Cousinen ganz in Blau

Als ich Doros Beitrag zum Kleid "Olive Star" heute las, erinnerte ich mich daran, dass am anderen Ende der Welt eine kleine Dame damit herumläuft.

Bereits fertig genäht hatte mir das Kleid so richtig gut gefallen (hier gezeigt), die verschieden farbigen Knöpfe mussten irgendwie sein. Aber angezogen ist es einfach zu süß, auch die Cousinen sind verzückt über die Bilder.




"Warum malen die mir so ein komisches Bild mitten im Sommer??" :-)



Und schön ist auch, dass die Mädels alle drei was von dem Stoff tragen. Nur schade, dass wir so weit weg voneinander wohnen!


Schnitt: Olive Star, ottobre 3/14