Sonntag, 18. März 2012

Mützchen

Nicht zwei Mützen sondern eine zum wenden ist gestern in zweistündiger "Fummelei" entstanden, trotz schönem Wetter aber ich MUSSTE einfach fertig werden.

Bis zu den rosa Bündchen unten bin ich zufrieden, das war aber auch schwierig! Mal straff ziehen, mal locker legen und dann der gerade Zickzackstich, der sich immer wieder vom Bündchenende gen Mitte entfernte...

Pippilotta passt es und wurde schon bewundert, Erdbeeren sind auch lecker!



Die Stoffe sind von hier, meine erste Bestellung, herrlich! Rosa kanns in diesem Haushalt ja nicht genug geben..!

Kommentare:

  1. Oh suess, bitte Foto von Muetzli mit Pippilotta (oder andersrum :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. geht klar wird nachgeholt, die warmen Wintersachen werden jetzt erstmal beiseite gelegt! Und Taeschlis kannste dann im Juli auch naehen :-)

      Löschen
  2. hie hie wie suess.
    Eine tolle Idee mit dem Wendefeckt!



    Sei lieb Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  3. Mützen hier, Taschen da und das bei schönstem Frühlingswetter. Ganz klar: du hängst an der Nadel. :-) Weiter so....

    AntwortenLöschen