Dienstag, 1. Mai 2012

Beinkleider


Jetzt aber:

Endlich ein Beweis, dass zum Nähtreffen mit der Freundin auch was tragbares entstanden ist!
Hose Nummer 1.

Eigentlich wäre ja heute eher ohne Bekleidung angesagt gewesen bei diesen Temperaturen aber die Sonnenbrandgefahr ist ja bei den kleinen Mäusen noch zu hoch, also lieber Hose an!



Heute abend ist Hose Nr. 2 fertig geworden, die ich schon gestern zugeschnitten hatte. Interessiert beobachtet von der großen Tochter, die noch nicht müde war (so ihre Begründung....)

Der Eulenstoff ist toll und sehr luftig, gut für weitere heiße Sommer- äh Frühlingstage!



Und apropo Stoff: ich habe doch tatsächlich Stöffchen gewonnen! Bei einzelnen ausgewählten Verlosungen netter blogs mache ich mit und versuche mein Glück und hier hat es geklappt! Ich freue mich darauf!

Kommentare:

  1. Wow, das Nähtreffen hat sich aber gelohnt: Superschöne Hosen hast Du da gewerkelt, genial!

    LG
    ullykat

    AntwortenLöschen
  2. Super sehen die aus und Glückwunsch zum Gewinn. Na da kann ja noch mehr genäht werden.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Na herzlichen Glückwunsch zu deinen ersten Hosen! Wg. dem Seidenpapier-Ziel ist ja, dass die Dehnbarkeit des zu bestickenden Jerseys ausgeschaltet wird, damit sich nix verzieht. Außerdem lässt es sich leichter "lenken". Normalerweise nehmen alle Stickvlies. Hab nur keins und meine Methode geht auch-hab es mal irgendwo als Tipp gelesen-aber frag nicht wo... LG Nicole

    AntwortenLöschen