Sonntag, 29. April 2012

Nähmaschine auf Reisen...


Während die eine Hälfte der Familie ebendiese bei einer Konfirmation im Erzgebirge würdig vertrat, machte ich mich samt Baby und Nähmaschine auf den Weg ans andere Ende der Stadt. Nicht geschnattert sollte werden sondern: richtig: genäht!

Nachdem alle Kinderlein versorgt waren konnte es losgehen. Ich bekam Nachhilfe im Hosen schneidern und war begeistert, wie problemlos das ging! Achtung Wiederholungsgefahr!

Meine Freundin hatte sich mit der Nähmaschine ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk gemacht und ist genauso wie ich nun dem Nähvirus befallen. Örtliche Nähstübchen hat sie schon fast leergekauft ;-)

Nebenbei wurde natürlich geschnattert über Stoffbruch, Stoffkauf, Stoffe, den verflixten Faden in der Nähmaschine und vieles mehr.


Der Herr des gastgebenden Hauses passte nicht nur auf die Kinder auf und ertrug zwei schwatzende und nähende Frauen - nein, er griff zur geborgten Mininähma und nähte "mal eben" ein Nadelkissen (oder sowas ähnliches") Wir hatten nen Spaß!



Entstanden sind eine Babyhose in Gr. 74 und eine schickes, noch kragenloses Shellyshirt. Bilder haben wir von den Endergebnissen ganz vergessen...

Kommentare:

  1. He sowas ist super! Musst mal die Ergebnisse noch zeigen. Fleißig fleißig!

    AntwortenLöschen
  2. Hihi wie cool, der B. anner Maschine! Wer haette das gedacht!!!
    Klingt nach nem entspannten Sonntag, gut so! (und viiel besser als Konfirmation :-))
    Hoffe du hast den beiden Gruesse ausgerichtet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich gemacht!! Ja war total entspannt, dank lieben Kindern und Nähergebnissen die sich sehen lassen können. Werden wir bald wiederholen.

      Löschen
  3. die Mini-Nähmaschine ist sooo geil, ich hab Tränen gelacht als B. die mir mal gezeigt hat.
    Coole Sache, mit EBM-Shirt sitzt der Mann an der Nähmaschine! Anfangs wird es ein Nadelkissen, später dann Kissenbezüge und Bettwäsche ;-)

    LG Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa wir haben uns gestern auch fast ausgeschüttet vor Lachen beim Anblick des Mannes an der Mininähmaschine!! Wer weiß, verborgene Talente, von wegen nur biken und laufen...!!

      Löschen
  4. Dieses Mini-Ding hatte ich auch mal (kurz) und irgendwie bin ich froh, dass nicht nur mein Mann näht. Ich hoffe ihr beiden seid beim Mai-Treffen mit dabei? Würde gerne mich euch gemeinsam nähen. Freu mich übrigens, dass du gewonnen hast. Schon entdeckt? http://ullykat.wordpress.com/2012/04/29/endlich/#comment-139

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir entgeht auch nichts, danke dass du dich mitfreust! Und ich erst! Also meinste, zum Maitreffen wird fleißig genäht? Ich habs schonmal im Kalender notiert, mal schauen was die Schlafgewohnheiten der kleinen Dame bis dahin machen...

      Löschen
  5. Liebe Frau Atze,

    nun noch einmal ganz persönlich von mir herzlichen Glückwunsch zm Stoffgewinn und auch zu Deinem (noch gar nicht so alten) kuriosen Blog, es macht viel Spass, hier zu lesen!

    Anbei eine Frage zum Überraschungsstoff: lieber BW, Cord oder doch Jersey und eher Mädchenfarben oder nähst Du demnächst auch mal ratzofatzo für Deinen GG?
    Oder komplett Überraschung???

    LG
    ullykat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke danke für das Leselob!
      Aber bitte was ist mein GG?? Wegen Stoff hab ich dir eine mail geschrieben und Mädchenfarben bitte! Allet rosa wat et jiibt!

      LG

      Löschen
  6. Ha, der Mann auf dem Bild könnte ja meiner sein! Der hat das gleiche Shirt, auch so ein Werkzeug und näht :) Die Mini-Nähmaschine ist der Hammer und der Mann natürlich auch ;)

    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen