Samstag, 5. Januar 2013

Shelly wintertauglich

Ihr Lieben danke für eure netten Kommentare zur Schalmütze - jaaa Oma hieß sie, das hatte ich vergessen!

Hier die Auflösung vom vorletzen Beitrag: meine neue Overlock-Hightechmaschine hatte das erste Kleidungsstück für mich unter dem Nähfuß. Aus gewonnenem Kuschelsweat von Wunderherrliches, Kuschelsweat von Sanetta und braunem Fleece entstand Shelly Nr. 3 für mich. Erst ohne "Monsterkragen" geplant und genäht, das nackte Hälslein war mir aber dann doch nix. Also Halsbündchen wieder auftrennen (puuuuh, was dauert so eine Overlocknaht!!!).





Bei der Kragenvariante entschied ich mich für eine Version, die ich bei Daxi gesehen hatte. Die Anleitung (für eine Kindergröße) ist bei Frau Liebstes zu finden. Ich habe einfach nach der Raffung im Brustbereich den Ausschnitt ringsherum gemessen, 10 cm weggenommen und zwei 25x74cm lange Stoffstreifen zugeschnitten. Verschlossen wird das Ganze mit einem Kamsnap. Eine sehr kuschlige Angelegenheit!





Fazit:

- mit Overlock superschnell zusammengenäht
- ich überlege noch, was ich immer mit den überhängenden Overlockraupen mache, manche schneide ich ab mache stopfe ich mit einer Nadel zurück in die Naht
- ich hätte jedoch nicht gedacht, dass man während des Nähens zwischen den Maschinen so wechseln muss, Label annähen, Saum umschlagen und nähen (bei Leggins), so werden die zwei vorhandenen Maschinen hin- und hergetragen, ein neuer Tisch muss her!



Kommentare:

  1. Hallo,
    Wow, die sieht super aus. Vor allem der Kragen.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. richtig schick! :-)

    muss mir den schnitt wirklich mal zulegen. aber für mich wird erst genäht, wenn ich nicht mehr durch die gegend kugel :-D

    ps: die overlocknahtenden ziehe ich immer mit ner kleinen häkelnadel wieder ein stück durch die naht durch.
    das maschinewechseln nervt mich auch manchmal. muss sie auch immer hin- und herschieben.

    lg, kitty

    AntwortenLöschen
  3. Deine Shelly sieht mit dem Kragen toll aus, das wär auch was für meinen Hals. Übrigends lassen sich ovinähte ganz leicht auftrennen ... schau mal:
    http://sewnwithlove.blogspot.de/2012/02/tutorial-overlocknahte-trennen.html
    Und das Nahtende zieh ich meist mit einer dicken Nadel in die Naht rein.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Atze!
    Ich bin beim Blog surfen heute (die Maschine streikt gerade) auf Deinen Blog gestossen und hab mich erstmal festgelesen.
    Deine Shelly sieht super aus, ich plane ebenfalls eine (oder zwei oder..) und warte momentan sehnsüchtig auf das eine oder andere Stoffpaket. Deine Kragenvariante werde ich auf jeden Fall testen, sieht sehr gemütlich aus.
    Das mit den zwei Maschinen kenne ich auch. Momentan steht die Ovi im Wohnzimmer, damit ich nach dem Stillen meinen kleinen Mann im Stubenwagen an unseren Tisch ziehen kann und gleich loslegen kann (Idee des lieben Mannes ;)). Da ist es dann noch blöder, für ein, zwei Nähte den Raum zu verlassen um in Arbeitszimmer weiter zu machen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Also die Overlocknähte auftrennen geht eigentlich ganz schnell - schau mal hier:
    http://de.homeatelier.de/tipps/overlocknaht.html
    Ich ziehe die Enden auch wieder mit einer feinen Häkelnadel in die Naht zurück, nur, wenn es gedoppelt ist und die Raupen innen liegen lass ichs einfach baumeln.
    Zum Glück habe ich einen großen Tisch...zumal jetzt noch Nummer drei einziehen soll :-)
    Dieses Paisley-Muster finde ich toll :-)

    AntwortenLöschen
  6. Die ist schick! Das Rosa und die Blumen gefallen mir gut zusammen. Und die Kragenvariante macht natürlich das gewisse Etwas aus.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  7. So ne schöne Winter-Shelly ist das geworden. Der Kragen gefällt mir besonders gut. Sowas muß ich auch mal machen. In deiner Stoffkombi würd ich sogar rosa tragen, kicher.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  8. Oh die sieht ja edel aus! Der Kragen gefällt mir echt gut, tolle Variante. Mussi ch mri mal merken! Bin gespannt, was Du noch so nähst mit Deiner Ovi :-)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  9. Toll geworden!!! Shelly reizt mich immer mehr... Aber erstmal MÜSSEN vorhandene genäht werden... außerdem war meine Ovi bisher nicht so oft im Einsatz... Ich hoffe auf Zeit und Muse... ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Das seh ich erst heute! Sehr Schick geworden! Am liebsten hätte ich überall den Kragen dran!

    liebe Grüße von daxi

    AntwortenLöschen