Mittwoch, 2. Oktober 2013

Stoffresteverwertungsrock - MMM

Nach dem letzten Stoffmarktbesuch und Kaufrausch habe ich gnadenlos Reste verbraucht, um Platz im Regal zu schaffen.

Herausgekommen ist ein Haus-und Hofrock ( mal sehen ob ich mich mit dem auf Arbeit traue), nach dem kostenlosen Schnittmuster von Frau Liebstes.



Für mich ganz schlicht in grau und schwarz, die rosa Schlummermatte passt zwar nicht dazu, mangels Fotograph musste die einzige weiße Wand im Spielzimmer der Mädels herhalten.

Stoffe: schwarzer Interlock von lillestoff und gepunkteter Jersey aus Australien

Und nun ab zum Me-Made-Mittwoch!

Kommentare:

  1. Der ist schick. Ich finde, damit kann man durchaus raus trauen. Durch die gedeckten Farben wirkt der Stoffmix nicht zu wild.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock sieht schick aus und so wie er auf den Foto's rüber kommt kannst du ihn sehr wohl auf die Arbeit anziehen.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Der Rock ist sehr schön. Ich finde das schnittmuster immer wieder klasse, weil alle Röcke anders aussehen.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  4. Ich denke auch, dass der bürotauglich ist. Gefällt mir und ich hadere, dass ich mich in Rock nicht so gern sehe.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Ich find den auch voll bürotauglich- und live hat er mich auch überzeugt!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. aber sicher doch, ab damit ins Büro. LG Anita

    AntwortenLöschen
  7. Sieht doch stylisch aus! Auch für Draußen!!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. Super, dass du immernoch was von dem Puenktchenstoff hattest! Find auch dass der Rock kombiniert mit anderen 'serioesen' Kleidungsstuecken total buerotauglich ist! Und mit dem coolen Nagellack erst! Schneidige Farbe Frau Atze :-))

    AntwortenLöschen