Freitag, 23. November 2012

ute i god tid

... oder auf deutsch: so zeitig war ich noch nie Adventsbereit!

Anleitungen von kreativen Bloggerinnen findet man ja richtig viele und vor allem bei mamas kram werde ich immer wieder fündig. Mit frischen und natürlichen Farben, tollen Ideen und vor allem Anleitungen für die vermeintlich einfachsten Sachen ist das Nachmachen - auch für Bastel-und Nähanfänger ein Kinderspiel.

So auch die Anleitung für die Papiertüten dieses Adventskalenders, die ihr hier findet. Doris von mamas kram hat sogar noch die Zahlen von 1-24 farbig zum herunterladen eingestellt, also nur ausdrucken, ausschneiden und aufkleben.


Auch die Säckchen gehen wunderbar schnell und die Bänder werden gleich mit angenäht, so liegen sie dann nicht herum oder fallen herunter, sehr praktisch. Für einige Säckchen habe ich weiße Zackenlitze genommen, das sieht besonders schick aus.

Gefüllt ist er bis jetzt nur mit einem Minitäschli, dass ich sicher noch zeigen werden. Weitere godis kommen auch noch hinein.


PS: Danke für eure Tips zur Speichererweiterung. Wegen Zeitmangel will ich nicht jedes einzelne Bild meines Picassaalbums verkleinern, also doch die monetäre Lösung. Schwupp ist wieder Platz da, fein!

Kommentare:

  1. Hallo,
    die sehen ja toll aus. Danke für den tollen Link.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir und auf dem Link die selbstgemachten Stempel... hach... träum. Den Blog kenne ich, aber habe mich nie als Leser eingtragen, nun habe ich das nachgeholt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen