Dienstag, 9. April 2013

Früüüüühlingshaft

Jetzt muss ich den letzten Post vom verschneiten Osterfest wegschubsen, Zeit wirds!

Am letzten Samstag schnappten wir uns die Fimokiste und bastelten drauflos, inspiriert von den Ergebnissen auf Beates buntem Blog war ich. Unsere Teilchen sind nicht annähern so schön wie ihre, aber man kann ja nicht jede Begabung erben was liebe Mama?!

 

Unübersehbar die Schwedenfarben, Erdbeeren und unser Haus, als kleiner Fingerzeig für die Dresdner Nähdamen sozusagen!


Außerdem war ich noch wahnsinnig einfallsreich und habe das Lieblingskleid vom letzten Sommer verlängert. Ungewöhnlicherweise ist das große Töchterlein tatsächlich viele Zentimeter gewachsen und ich war beim letzten Trageanblick erschrocken. Da sie nur in die Länge wuchs, schnell 10 cm in leuchtendem Geld zugeschnitten, fein gebügelt und angenäht. Perfekt und eine Wohltat fürs Auge, sowohl längenmäßig als auch farblich!






Und weil wir so kreativ waren, ab zum Creadienstag damit!

Kommentare:

  1. Wie lustig. Ich habe am Wochenende auch den 10 Jahren alten Fimo rausgeholt mit der Aussage... das Zeug muss jetzt weg. Bin kein großer Knetfan, aber so ein bisserl Dekoknöpfe kneten ging erstaunlich gut. Blöderweise wird mir der Kram im Ofen immer braun, obwohl ich nach Anleitung backe.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Kleid sieht klasse aus mit der gelben Kante unten!

    Fimo... hm. Liegt bei mir auch schon ewig... Hab mich bisher noch nicht motivieren können, geplant waren mal Häkelnadelummantelungen...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Fimo ... das lockt mich auch schon lange. Habs mir bisher immer verkniffen. Aber irgendwann werd ich schwach. :-)
    Das verlängerte Kleidchen sieht gut aus so. Praktisch, wenn die Kinder nur in die Länge wachsen. Machen unsere auch so. Bei uns haben die Kleider bisher immer die nächste Saison als Tunika mit Hose drunter angetreten.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  4. Fimo ist schon ein geniales Zeug,
    habe auch gerade erst damit Knöpfe geformt!
    Dein neues/alte Kleid sieht klasse aus und kann jetzt nochmal
    eine hoffentlich sommerliche Saison getragen werden! Toolll!
    Liebe Grüsse,
    Melanie

    AntwortenLöschen