Mittwoch, 10. April 2013

statt MMM

Ja eigentlich wäre ich ja mal wieder dran gewesen, wenn mein Tag nur ein paar mehr Stunden hätte...

Dafür an einem Abend zwei Sets zugeschnitten und am nächsten vernäht. Frau Atzes Pippilotta 1 schoss in der letzten Zeit in die Höhe und musste schon bauchfreie Schlafioberteile tragen (naja fast..).

Also den Sanettavorrat weiter verbraucht und dank der Nadeltipps meiner lieben Bloggermädels habe ich die Löcher aus dem Stoff nun verbannt - 70er Nadeln ist das Geheimnis. Nur schade, dass mir das der Fachmann beim Nähmaschinenkauf nicht gleich gesagt hat...


Der Stoff fand besonders Gefallen - logo!



Und noch die längere Variante, falls es noch einmal kälter wird...

Schnitte: Oberteile:
  •  KleinFanÖ mit langem Arm vom ebook LINA
  •  3/4 Hose "Tulip" Ottobre 3/2012 und
  •  lange Hose Lillesol Basic Freizeithose

Kommentare:

  1. Ha, das muss einem aber auch einer sagen!
    Ich werde mir den Tip mit den Nadeln merken.
    Deine Schlafis finde ich süß, ich muss hier auch wieder etwas nähen - das Kind wächst. Aber wie Du schon schreibst - die liebe Zeit.

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. ich finde die auch sehr süß

    LG

    AntwortenLöschen
  3. also den ersten grauen Schlafi wuerd sogar ich anziehen :) Tolle Grafiken...

    AntwortenLöschen