Montag, 6. August 2012

Blogfaul

 ...war ich und zusätzlich passierte bei uns so viel: Besuch der einzigen Lieblingsschwester aus dem fernen Australien, da wurde einfach mal geschnattert statt gebloggt; der erste Kindergeburtstag zum 5. der großen Tochter sollte auch vorbereitet werden (schön wars für alle Kinder!) und abends wird dann meist Olympia geschaut. 

Genäht hab ich trotzdem wie ein Olympiameister (Achtung Wortspiel ;-)). Schwesterlein brachte aus down under den halben Koffer voll Stoff mit und ich wollte ihr was Eigenes mitgeben. Neben einem tollen Shellyshirt was wir vor Verzückung vergaßen zu fotografen entstand auch eine Mayla aus dem gleichen Stoffmarktstoff wie für mich. Sieht doch gut aus an der Iron(man)lady oder?! Und schön, dass wir über den Kontinent hinweg nun das Gleiche tragen.

 
Ein tolles Geschenk von Rosine gabs für sie auch, schaut mal bei ihr vorbei, auch diese tolle Waschtasche haben wir nicht geknipst.

Kommentare:

  1. Sieht super aus, das Shirt und da hat sich die Schwester bestimmt gefreut. Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  2. Die Blogfaulheit ist auch bei mir ausgebrochen. Eigentlich gibt es einiges zu berichten aber meist fehlen die Bilder, dann auch die Lust und Schreibideen oder aber die Geheimprojekte sind so geheim, dass ich nicht mal einen Teil zeigen darf. Naja, das wird sich wieder ändern. Im Herbst und Winter sieht es bestimmt anders aus. Das Shirt für deine Schwester ist schön und toll, dass über so eine weite Entfernung Dinge gleich sind - das verbindet und erinnert euch beide an schöne gemeinsame Stunden. Sonnige Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja die Blogfaulheit - ist die ansteckend? So ganz raus bin ich auch noch nicht, aber es wird langsam wieder.
    Wenn ich Deine Maalas sehe, da muss ich doch auch nochmal ran, nicht das der Sommer vorbei ist und ich mir erst eine nähe - toll. Jetzt ist die Zeit schon wieder rum. Viell. klappt es ja am Do, wäre toll!
    Lg alex

    AntwortenLöschen
  4. So soll es doch auch sein, denn das reale Leben ist doch viel spannender als vor dem Rechner zu hängen ... :-)

    AntwortenLöschen
  5. Die Mala kann ich leider hier garnicht mehr tragen, ist doch bissl frisch ohne Arm im Australischen Winter. brrrr. Aber dafuer hab ich ja die schicke Shelley im Schrank, die werd ich morgen zum casual office friday direkt mal zum ersten Mal tragen. Juchei, ich bin ja so froh, so ne begabt-geduldige Sista zu haben :)
    Werde nochmal Fotos machen - auch von der megatollen Spochtwaschtasche - und dir schicken!!! Vielleicht sogar mit Strandhintergrund oder so :))

    AntwortenLöschen