Donnerstag, 10. Dezember 2015

Sattelärmel - Solid and Striped - RUMS #50/15

Der Vorteil des heutigen Spätdienstes ist, dass ich vormittags eine Runde Sonne tanken, staubsaugen und gemütlich bei RUMS mitmachen kann.

Der Nachteil ist die Organisation im Vorhinein, denn weil der Mann bei einem Lehrgang ist, müssen die Großeltern die Kinderbetreuung am Nachmittag übernehmen und extra dafür anreisen. Umso schöner, wenn dann nebenbei sogar die Bügelwäsche erledigt wird und die Fenster danach strahlen!

Mein heutiges Oberteil ist eins von den 16 bei der Kur, ich mag es wirklich sehr. Der Schnitt kommt mit den sogenannten Sattelärmeln daher, eine Umsetzung hatte ich bei Nicole gesehen. Mit Covernähten kommen die Ärmel natürlich viel besser zur Geltung, aber auch ohne diese spezielle Nähmaschine (ohne die ich bisher sehr gut auskomme) gefällt mir vor allem die Passform spitze. Es sitzt genau richtig , auch wenn auf den Fotos einige Falten im Vorderteil sind. Das liegt sicher an meinem komischen Rumstehen :-)







Passend dazu meine neue Tasche :-)


Schnitt: Solid and Striped, ottobre 5/15
Stoffe: Bio-Jeryey Big Dots von Knopfloch 
Kette: selbstgebastelt aus Zutaten von Stoff&Stil

- verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Strike a pose!!! Gefaellt mir gut! Vor allem die Accessoires - Schuhe, Kette, Tasche - schick!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick - ich bin immer noch beeindruckt, wie kreativ-aktiv du während der Kur gewesen bist ,....

    AntwortenLöschen
  3. Interessante Schnittführung! Muss ich mir mal genauer angucken. Sieht toll aus!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt steht Dir super. Ich mag den Stoff sehr :-)
    Und Deine neue Tasche ist ja auch mega cool!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Bloß gut, dass du nicht ohne die Nähmaschinen weggafahren bist. Ich finde es toll! Gerade die KOmbinaten ist sehr schick.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt das Shirt auch, vor allem passt es prima zu dir. Ich habe die Jacke mit den Sattelärmeln genäht, war da ziemlich skeptisch und finde, dass die Ärmel erstaunlich gut und bequem sitzen. Vor allem ist die Optik mal so ein bisschen anders. Gibts bei mir ganz sicher auch noch mal als T-Shirt.
    Die Stoffe für die Tasche finde ich ganz wunderbar.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  7. Bling... machte es gerade... da war doch was. Den Schnitt habe ich abgepaust hier liegen... vielleicht sollte ich mal. Bin gerade so "faul" mir selbst was zu nähen und würde eigentlich gerne was neues haben. :-) Luxusprobleme, ich weiß. Aber steht dir echt und die Tasche erst.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen