Freitag, 31. Oktober 2014

Probegenäht für Näähglück- Leggins und Socken

Ja echt - SOCKEN! Nach der bunten Unterwäsche für die Kinder sind wohl Socken, das was ich nie dachte, mal zu nähen! Aber von vorn:

Das ebook Jalka von Sophie von Näähglück beeinhaltet sowohl Leggins, Strumpfhose und Socken für uns Damen. Das Ganze gibts auch für Kinder!

Die Anleitung ist sehr verständlich und legt Wert auf die Vermessung der eigenen Proportionen bevor man loslegt. Das perfektioniert ganz einfach die Passform. So kam ich beim Messen auf Größe 40 an Bauch und Beinen, in der Hüfte jedoch auf eine Gr. 36.
Sophie beschreibt dann sehr hilfreich, wie man mit solchen Größenabweichungen das Schnittmuster verändert. Ich habe beim Zuschneiden dann doch wieder mehr zugegeben, weil mir das Ganze nicht ganz geheuer war...

Leggins Nr. 1 in Grau aus Stoff vom Sterntaler Werksverkauf


 und Nummer zwei in seeehr bunt. Einfach als Test, wie ein festerer Jersey als Leggins geht. So traue ich mich aber nicht raus, ist mir bissl zu verrückt!!!





Und dann noch die Socken: superfix genäht und eine klasse Resteverwertung.



Schnitt: Leggins Jalka von Näähglück zum Sofortdownload, Oberteil Frau Madita von Hedi

Kommentare:

  1. Wow, die sitzen ja wirklich perfekt. Für mich ist das ja nix, aber sogar die gezackten könnte ich mir zu einem einfarbigen Oberteil und in Stiefeln gut an Dir auf der Straße (vielleicht nicht im Büro) vorstellen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. ...sehr spannend...da sitz ich grad mit meinen Leggins *örgs* vor dem Lappi und bewundere die tollen Stoffe :-) ich find auch - mit nem schwarzen Oberteil oder nem dunklebraunen einfarbigen und Halbstiefeln sind die Leggings durchaus ausgehtauglich. LG

    AntwortenLöschen
  3. Grins, die Chevronkombi hat mich ja eben total aus den Socke gehauen- hat was psychedelisches...
    Aber wie Kerstin sagt, könnt ichs mir auch super straßen- und bürotauglich mit anderem Oberteil vorstellen!

    Das Hedi-Schnittmuster muss ich mir doch mal genauer anschauen, sieht total gemütlich aus...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. SUUUPER! Sieht doch beides klasse aus! Absolut strassentauglich, nur halt mit nem einfarbigen Top! Du hast die Beine dazu, Baby 😋😋😋

    AntwortenLöschen
  5. Die passen wirklich toll. Und ich finde beide Versionen absolut tragbar. Ich würde ein kurzes Kleid dazu anziehen, und zu der bunten Variante halt einfach einfarbig in einer der vorkommenden Farben. Trau dich!

    LG Doro

    AntwortenLöschen