Dienstag, 27. Mai 2014

Stoffmarkt 2014

Am Samstag war in Dresden wieder Stoffmarkt, Pilgerstätte für Stoffsüchtige, Streichelwütige und Kaufwillige ;-) Leider verhinderten mich familiäre Koch- und Honigschleuderverpflichtungen am Beisammensein mit den Dresdner Nähdamen, sehr schade. Dabei hätte ich doch zu gerne die aus Leipzig gereiste aenni kennengelernt, deren Nähkünste ich total bewundere.

Beim Bummel über den Markt musste ich an meinen ersten Stoffmarktbesuch 2012 denken. Damals mit 8 Monate altem Baby und Unterstützung meiner Mama unterwegs, total geflasht von Menschenmassen und Stoffangebot. Hatte ich doch erst vor kurzem mit dem Nähen begonnen und war noch unschlüssig, was man denn so alles braucht (ALLES ;-)) Und dann noch ein spontanes Interview fürs mdr-Fernsehen, hui war das spannend!

Dieses Mal wusste ich ganz genau was ich wollte, Stoffe sammle ich außerdem das ganze Jahr über fleißig. Von den Stoffcoupons beim letzten Stoffmarkt liegen bei mir immernoch einige und warten auf zündende Ideen, die Stoffqualität hatte mich dann doch nicht überzeugt. Ich brauchte Konen, Reißverschlüsse und schöne Bänder, die ich gerne als schönen Hinkucker am Saum verwende. Voilá:



Zu Hause ganz fix und ein bissl schief eine Aufbewahrung gebastelt, damit die Bänder keine Knoten bilden.


Ach, zwei graue Stoffe für mich hab ich mir dann doch gegönnt und bereits gewusst, was daraus werden soll.


Heute verlinke ich gleich beim creadienstag.

Kommentare:

  1. ach Gottchen das ist ja eine bescheidene Ausbeute ;-) Du Heldin!

    sei lieb gegrüsst
    anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja du müsstest dafür mein Stofflager sehen... gut gefüllt sag ich nur!

      Löschen
  2. Schöne Bänder! Die zwei oberen mit den Blumen sind besonders hübsch, finde ich, auch für Große. Mir gehts immer so, dass ich, wenn ich dann bei den anderen so die Berichte lese und die Ausbeute sehe, denke, dass ich noch viel mehr hätte kaufen müssen. Es gibt einfach ZU viel Schönes! Dabei komm ich auch nie dazu alles zu vernähen und alle Ideen umzusetzen. :D

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bänder und eine tolle platzsparende Aufbewahrungsidee dafür. Ich selber habe meine Bänder ja in einem Körbchen und jeweils mit einer kleinen Klammer fixiert. :) Bin schon sehr gespannt wo du die Bänder einsetzen wirst.

    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Mensch da warst du ja sehr zurückhaltend ;-)
    Liebe Grüße Dani Ela

    AntwortenLöschen