Donnerstag, 22. Mai 2014

Neon-Raglan RUMS #21/14

Wenn es nicht so viele Blogs geben würde, hätte ich mich an dieses Shirt wohl nicht gewagt. Gesehen bei Anneliese von kitzkatzdesign habe ich (zugegeben ein wenig stümperhaft) mich auch ans Zerschneiden des kuschligen Interlock gewagt. Eigentlich wollte ich ja ein schönes unifarbenes Basicteil im Schrank, dann ists doch wieder was "Verrücktes" geworden... naja beim nächsten Mal!




Stümperhaft deswegen, weil ich den rosa Neonstoff nicht oben festgenäht habe, er rutscht beim manchmal runter - sieht man hier gar nicht!!

Schnitt: V-Raglan von Frau Liebstes
Stoff: grauer Interlock von Kleewald


Und nun ab zur verdammt inspirierenden RUMS-Liste!

Kommentare:

  1. sehr cool! wie gut, dass du dich getraut hast :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  2. Total schön dein shirt, den Schnitt hab ich hier auch noch liegen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee! Tolle, einzigartige Umsetzung, gefällt mir gut!

    Das letzte ist echt lustig :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde das Kontrastprogramm sehr gelungen, wahrscheinlich hätte ich aber um die Schnitte noch mal rum genäht... oder würde das den Effekt zerstören??? Ach, keine Ahnung hab. ;-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Wie cool ist das denn??? Hmmm....hab gerade ein unifarbenes blaues Teilchen an....ob ich auch???
    Als Leser bleib ich aber erstmal hier....das ist schon mal sicher!!!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Echt cool geworden !!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen