Mittwoch, 29. Januar 2014

Basics

Da hab ich euch doch tatsächlich dieses schnöde Basicshirt vorenthalten! Ist nix besonderes, der Stoff wollte verbraucht werden. Ein halber Meter reicht für Größe 128 geraaaade so und noch nicht mal für das Rückenteil. Mit anderer Farbe sieht es dann aber auch nicht so bunt aus, also gerade richtig.



Und da die Aufbügler auch nach Verwendung rufen, gabs diese witzige Variante am Ende:


Schnitt: Basic Raglan ottobre 4/13,
Stoffe: Häuserjersey von Lillestoff - ein Geschenk von Mama, Aufbügler von peppauf

Kommentare:

  1. Auch wenn nur "basic": Ich find's cool und lässig, vor allem mit der Stoffauswahl. Auf jeden Fall ein Hingucker und echtes Unikat.

    AntwortenLöschen
  2. Haha, das gefällt mir total gut! Kaum kehrt einem das Kind den Rücken zu, gibts noch ne Überraschung zu sehen- genial!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein toller Stoff...Das Shirt ist so schön :)

    Liebste Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  4. "Stoff wollte verbraucht werden" ;-) Eine witzige Umschreibung...
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön bunt :D
    Ein fröhliches Kindershirt!
    Darf ich dich noch kurz auf meine neue Linkparty für kostenlose Schnittmuster aufmerksam machen? Vielleicht hast du ja schon einen passenden Beitrag, ansonsten weißt du jetzt für die Zukunft bescheid :)
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Wo ist denn das schnöde? Ich finds sehr gelungen und das Stöffchen gefällt auch sehr ...

    AntwortenLöschen
  7. Mit basic hat das nicht mehr viel zu tun. Der Aufbügler ist genial und peppt zusätzlich auf.
    Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen