Samstag, 14. April 2018

Boxershorts

Beim Wäsche aufhängen, abnehmen, zusammenlegen und in vier Stapel teilen (never ending Wäscheberge...) fallen mir immer wieder die sich auflösenden Unterhosen des Mannes in die Hände. Er trennt sich so ungern von Sachen...

Da ich nicht einfach wegwerfen durfte wollte, habe ich neu genäht und dann entsorgt. Ha!

Die Shorts mit den rosa Sternen war der Testlauf und passte in Gr. 50 dann so gut, dass ich in Serie gehen kann.


Einzig die Nähte am Beinabschluss habe ich nochmal auftrennen müssen, da sie mit normalem Garn zu straff saßen.

Notiz: das nächste Mal alle Nähte mit Bauschgarn nähen!



Außer Socken habe ich wohl mittlerweile schon alle Kleidungsstücke genäht, verrückt oder?

Schnittmuster: Boxershorts Ottobre 7/17
Zubehör: Jerseyreste und Gummibänder 4cm breit von Mut mit Stil

1 Kommentar:

  1. Ha, die Socken habe ich auch schon genäht... mir fehlt noch der BH in der Sammlung. :-)
    Hübsch geworden, die Untendrunters.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen