Donnerstag, 14. Januar 2016

Glitzer- Bethioua - RUMS #2/2016

Heute ohne viele Worte - passend zum einfachen Shirt. Solche Basisteile habe ich tatsächlich viel zu wenige.

Bethioua: Raglanärmel und Rückenpasse, heute aus Glamoursweat vernäht.



mit Applikation ohne tieferen Sinn aber mit Spaß für das Muster aus SnapPap


Schnittmuster: Bethioua von Elle Puls
Stoff: Glamoursweat von Knopfloch
SnapPap von snaply


Verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. das ist wirklich ein ganz hübsches basicteil geworden! steht dir super!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus, gefällt mir sehr!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus, schlicht- aber durch den geteilten Schnitt am Rücken und deine Appli sehr pfiffig :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. ein ganz tolles Shirt aus einem ganz tollen Stoff***lg barbara

    AntwortenLöschen
  5. Kann mich nur anschließen. Schlicht mit dem gewissen Etwas, gerade die Applikation gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  6. Schick! Wenn ich solche lässigen Teile an anderen sehe, bedaure ich immer ein bisschen, dass dieser Stil nichts für mich ist. An dir siehts gut aus.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  7. Ein Hoch auf die Basicteile! Das Shirt sieht toll aus! Ich habe es immernoch nicht geschafft den Schnitt für mich zu nähen! Aber gerade ist er auf der ToSew Liste nach oben geklettert!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!
    LG
    Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Schick Schick! Sieht toll aus!
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  9. Wow, schlicht und trotzdem ganz schick. Und viele Möglichkeiten zum kombinieren. Würde ich sofort anziehen.
    Lieber Gruß, Ina

    AntwortenLöschen
  10. Wow, schlicht und trotzdem ganz schick. Und viele Möglichkeiten zum kombinieren. Würde ich sofort anziehen.
    Lieber Gruß, Ina

    AntwortenLöschen
  11. Du bist ja richtig rege. Ich komme gerade echt schwer vom Sofa hoch... aber jetzt lege ich gleich los. Schönes Basicteil, an den Schnitt muss ich auch noch mal ran, die erste Version hat mir nicht ganz so gefallen. Lag vielleicht am Stoff.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen