Samstag, 2. Juni 2018

weiter gehts - Sommerkleid nach Ottobre

Das Schreckgespenst Datenschutzverordnung hat mich auch etwas verunsichert, jedoch nicht so sehr, dass ich den Blog aufs Eis legen wollte.

So geht es einfach weiter mit einem Sommerkleid, das in der Ottobre 3/2015 so aussah:

Quelle: ottobredesign.com

Es war so gar nicht nach dem Geschmack der Großen sagte sie mir. (Kann ich verstehen, rote Rosen... passt nicht zu ihr)

Ich habe dann doch heimlich den Schnitt genäht, weil er mir gefiel. Das Ergebnis ist natürlich ein völlig anderes als das blumige Original und die Reaktion nach einer Stunde tragen war diese "Mama, nähst du mir nochmal das Gleiche?!" Ha, wer hätte das gedacht??

Der Bio-Jersey ist sehr dünn, ähnlich Modal und ist damit perfekt für die derzeitigen Temperaturen. Leider ist er überall ausverkauft.



Im Rückenteil sollten fünf paralle Nähte mit Framilon genäht werden, die das Rückteil raffen. Das funktionierte nicht wirklich und so habe ich kurzerhand die Nähte gesmokt, d.h. Gummigarn in die Unterspule und von rechts gerade Nähte in Taillenhöhe genäht.



Alle glücklich und wieder ein Stoff ist vernäht :-)

Schnitt: Nr. 32 ottobre 3/15
Stoff: Bio-Jersey Ink von Lillestoff über Knopfloch (ausverkauft)

Kommentare:

  1. Also ich finde ja geschmokt sowieso viel besser als dann den Gummi vom Framilion auf der Haut. Schaut toll aus.
    Und schön das Du weiter blogst, bin gepannt, wie das so wird in Zukunft. Momentan denke ich, liest gar keiner mehr Blogs.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht, darüber hatte ich gar nicht nachgedacht, dass das Framilon ja dann auf der Haut ist. Ich hab auch das Gefühl, dass es ziemlich ruhig in der Bloggerszene geworden ist, außer denen natürlich die was verkaufen/Stoff zu vernähen haben :-)
      Die Kommentare werden mir komischerweise auch nicht mehr auf die Mailadresse geschickt :-(

      Löschen
  2. Schick, schick!
    Mit dem Gummi in der Spule habe ich so meine Schwierigkeiten: er ist nicht gleichmäßig gedehnt aufgespult. Hast Du einen Trick/Tipp?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Hm, ich wickle den Gummi per Hand auf die Spule und dehne dabei recht gleichmäßig. Bin damit immer gut klar gekommen!
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Tolles Ergebnis und ich stimme Kerstin zu - Framilon auf der Haut kratzt. Smoken kann ich irgendwie nicht - allerdings habe ich das auch nur einmal probiert und das ging schief. Sieht super bei Dir aus.
    Das schönste Lob für uns Nähmamas, wenn das Kind noch so ein Kleid möchte.
    LG Alex

    AntwortenLöschen

DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen). Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).