Dienstag, 26. Juni 2018

Das Shirt dazu...

Auch wenn die Lesezahlen meines Blogs in den Keller gehen, blogge ich weiter. Ich mache ja auch keinen Sport für andere :-)
Scheinbar hat die Datenschutzverordnung und neuerdings die Alles-ist-Werbung-Kennzeichnung die Lust aufs Bloglesen vielen gehörig vermasselt, echt schade!

Ich habe das schon lange zugeschnittene Rüschenshirt für den Rock endlich fertig genäht. Die Rüschenteile mussten jeweils mit Rollsaum gesäumt und gerafft werden, das verging einige Zeit, die jedoch auch ganz meditativ war.



Das Shirt hatte sich meine Große sehr gewünscht, sie hatte das Vorgängermodell wirklich rauf und runter getragen. Die Kleine freut sich schon drauf :-)

Der Halsausschnitt ist auch ohne Bandeinfasser gut gelungen. Nicht alle Must-haves braucht man..




Am Ärmel sieht das Schnittmuster noch eine Kräuselung mit Framilon vor, das geht bei dem weichen Viskosestoff fast unter.

Nähtechnisch war es mal wieder eins der schwierigeren Werke, umso glücklicher bin ich, wenn am Ende alles passt.


Schnitt: ottobre 6/13
Stoff: Viskose aus dem Fundus

Kommentare:

  1. Wow sieht das cool aus. Ich glaube es ist weniger die Lust am Bloglesen, als das finden. Nicht alle blogadressen hab ich im Kopf. Als ich einfach über meinen Blog alle anklicken konnte war das irgendwie leichter. jetzt über die Leseliste ist schon komisch..... Ich freu mich das Du noch bloggst 8 und nähst.... ).
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon immer über die Leseliste bei Blogger gelesen, du also nicht? Und im Kopf hab ich auch kaum Blogs, google findet ja alles wieder.. liebe Grüße

      Löschen
  2. Das Shirt ist toll!

    Ich lese noch immer gern Blogs, aber es wird leider weniger geschrieben und auch weniger kommentiert. Vielleicht liegt es nicht nur an DSGVO, sondern auch am Ferienmodus... ich will es hoffen.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!
      Mal schauen ob sich nach dem Sommer alles bissl normalisiert!

      Löschen
  3. Wow, das Shirt ist ja mal der Knaller! Sowas sieht man nicht oft!

    Also ich habe an meinen Bloglesegewohnheiten nix geändert. Kommentieren- ja, das mache ich weniger... Ich lese immer noch über feedly, da werden automatisch alle neuen Posts meiner Blogs gelistet...

    Na dann- einen Schub für den Endspurt in die Sommerferien wünsch ich,
    bis bald!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Wird schon heiß geliebt.
      Euch schöne Ferien wenn es soweit ist!

      Löschen
  4. Ich lese trotzdem gern bei dir!!!!
    Und das Shirt ist toll. Schön, wenn es Wünsche gibt, auch im fast-Teenie-Alter und am Ende alle glücklich sind.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja ist toll dass der Fast-Teenie so einfach glücklich zu machen ist!

      Löschen
  5. Gefällt mir! Da kann der Sommer/Urlaub ja kommen.
    Euch eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ja die Leserzahlen sind schon erschreckend, dafür freue ich mich immer sehr, wenn die wenigen, die vorbeischauen doch tatsächlich einen Kommentar da lassen. Gelingt mir selbst auch nicht immer, aber "ich bin stets bemüht" :-) Ja, das Shirt sieht nach richtig viel Arbeit aus, aber das hat sich gelohnt, wenn es so geliebt wird.
    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das Shirt sieht aufwendig verarbeitet aus. Toll, dass Deine Mädels Deine Sachen so gern tragen. Das ist das größte Lob!
    Ich habe auch einen Bandeinfasser und nutze ihn kaum. Es geht auch ohne... bzw. bevorzuge ich bei der Babykleidung noch die normalen Bündchen... mal sehen wie es später wird.
    Ja und das Bloggen, ach ich hätte schocn Lust weiter zu bloggen. Ich müsste mich mal mit dem Blog beschäftigen und alles etwas überarbeiten. Das ist derzeit nervig und die Zeit will ich mir gerade dafür nicht nehmen... Obwohl ich die genähten Sachen nach wie vor fotografiere und teilweise sogar einen passenden Blogbeitrag dazu im Kopf habe. Aber wie auch schon andere vor mir schrieben, sind die Zugriffszahlen und Kommentare sehr wenig geworden. Und das ist auch ein Grund, weshalb man ja bloggt. Um sich auszutauschen, Feedback zu bekommen.
    Ich lese nach wie vor Deinen Blog (auch im privaten schau ich immer mal rein) und freue mich, dass einige weiterhin bloggen.
    Liebe Grüße
    Dani Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine ausführliche Antwort! Genau das ist es, was das Bloggen so schön macht, der Austausch!Schade, dass Blogger es immer noch nicht geschafft, hat die Kommentare auf die Mailadresse weiterzuleiten, das ist echt schwach.
      Ganz so zeitraubend ist das aber gar nicht mit den neuen Blogfeatures, aber ich verstehe dich, sowas steht immer hintenan!! Gibt wichtigeres!
      Liebe Grüße!

      Löschen

DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen). Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).