Mittwoch, 3. August 2016

Geburtstagskleid

Ende Juli wurde unsere Große 9 Jahre alt (Wahnsinn finden wir als verblüffte Eltern manchmal..)

Neben vielen Büchern, die sich die Leseratte gewünscht hatte:


gab es auch ein Kleid. Wie eigentlich jedes Jahr seit ich nähe. Auch wenn das erst am Abend zuvor fertig wird, das wollte ich mir nicht nehmen lassen.

Dem Kind gefällts total gut und der Schnitt macht echt was her.



In der Weite noch etwas reichlich, oder ottobre-Schnitte fallen einfach weiter aus.


Die Anleitung der ottobre kann ich mittlerweile fast ignorieren.
Dank der Beschreibung von Kerstin, wie man auch ohne Einzelschrägbinder schön einfasst, habe ich das gut hingekriegt.


Ein gelungenes Geschenk, trotz dass ne Menge "Jungsblau" im Kleid steckte.


Schnitt: Whirlpool, ottobre 3/16
Stoffe: Bio-Jersey Swalwön, Lillestoff über Knopfloch-ich-nähs, Streifen aus dem Fundus


 - Verlinkt bei ich-näh-bio, LLL

Kommentare:

  1. Nachträglich alles Gute dem großen Kind.
    Das Kleid gefällt mir richtig gut. Das Muster und die Farbe passt super. Es muss nicht immer pink sein :-)
    Liebe Grüße Dani Ela

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich könnte ich jetzt glatt Dani Ela´s Beitrag kopieren. Auch von mir noch nachträglich Alles Gute. Das Kleid ist wunderschön und passt dann bestimmt im nächsten Jahr auch noch. Blau ist ne tolle Farbe, hab ich als Kind schon geliebt ( Grün erst seit ich erwachsen bin ). LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir nachträglich alles Gute. Ein schönes Kleid und in dem Alter finde ich das passend. Die Anleitung hat folgenden Link: https://mitnadelundfaden.blogspot.de/2016/03/anleitung-einfassstreifen.html. Schön, dass Du sie nutzen konntest.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. schöner schnitt und tolle stoffe! es sitzt aber trotzdem gut, wirkt nicht zu weit :0) schön, das sie soviel liest! bin wieder aus dem urlaub zurück :0) ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen