Donnerstag, 14. März 2013

Frische-Farben-Tasche und "Stoffrauschverzicht"

Ich hab den Winter, die Kälte, das Frieren aber satt! In diesem Sinne frische Farben braucht die Frau und auch eine Tasche, davon habe ich nämlich nicht genug! Ehrlich!

Aus dem übrig gebliebenen Breitcordstück vom letzten Rock und einem Traumstöffchen von treuepfand-DIY entstand mein neues Täschli, das mich sogleich auf Arbeit begleiten durfte.


Kostenloses Schnittmuster von Mialoma.

Ich werde die nächsten zwei Monate gänzlich auf Kaufrausch/Stoffkauf/Warenkorb füllen verzichten, deshalb auch kein Stoffmarktbesuch für mich. Die anderen Dresdner Nähdamen haben ja schon ordentlich zugeschlagen :-)

Gründe gibts genug:
  • Haushaltskasse entlasten
  • sich mal dem Konsumwahn entgegenstellen
  • in Verzicht üben
  • vorhandene Stoffe verbrauchen - ganz ehrlich, haben wir nicht alle volle Stoffregale?
Wer macht mit?

Meinen Beitrag schubse ich gleich weiter zum RUMS-Blog (Rund-Ums-Weib am Donnerstag), selbstgemachtes nur für UNS! 

Kommentare:

  1. Oh nee, da kann ich leider nicht mitmachen, weil ich noch einen Dawanda Gutschein habe und schon mit gewissen Stoffen liebäugel... da MUSS ich zuschlagen...
    Aber ok, mein Stofflager wächst und wächst...
    nur noch das eine Mal Stoff kaufen ok? ;-)
    Aber fürs vorhandene Stoffe vernähen bin ich auch - habe ich mir ganz fest vorgenommen...
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Och das ist ja wirklich ein Traumstöffchen und eine süße Tasche. Ich hatte mir Anfang Februar auch schon ein Stoffshop-Verbot verhängt mit der Ausnahme, dass ich benötigte Kurzwaren in örtlichen Läden erwerben darf. Das hat ganz gut geklappt und nach dem Stoffmarkt und ein paar Online-Bestellungen (nunja, der Stoffmarkt bot leider nicht den vom Sohn gewünschten Stoff) werde ich auch wieder Dawanda und Co den Rücken kehren. ;-) Aber die Versuchungen sind wirklich enorm. Bin gerade heute wieder über Hai-Stoff gestolpert, den der Sohn "cool" findet, aber vielleicht appliziere ich lieber, statt zu kaufen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. "..., das mich sogleich auf Arbeit begleiten durfte..."
    Was arbeitest du denn, wenn ich mal fragen darf? Und Stoffkauffasten??Nee, das schaffe ich nicht ;-)
    Magret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das wird nicht verraten! Mit Kreativität hats nichts zu tun, deshalb entspannt mich das Nähen am Abend umso mehr!

      Löschen
  4. Hehe-das nenne ich mal nen guten Vosatz :) ich mach mit :) Brauch nen Grund für neue Stoffe :) Aber Öeder hört doch nicht dazu oder ???? :)

    Tolles Täschen übrigens-ich liebe es wenn dann Rock und Tasche zueinander passen :)

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  5. tolle tasche. hoffentlich kommt jetzt bald der frühling....

    ohje, ich würde so ein kaufverbot nicht lange durchhalten. habe ich mir zwar jetzt nach dem stoffmarkt auch gesetzt, da ich da über die strenge geschlagen habe :-D aber wie lange ich das schaffe weiß ich nicht. die verlockungen sind einfach viel zu groß....aaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh... wünsch dir ganz viel erfolg dabei :-)

    lg, kitty

    AntwortenLöschen
  6. So ich bin dabei. Hast recht! Wie lange nehme ich mir das schon vor!
    Zwei Monate, wir halten zusammen durch! (die bestellung die noch nachkommt, zählt aber nicht dazu - die läuft ja schon H...o).
    Das einzige was ich noch brauche sind nadeln, die muss ich mir noch schnell besorgen und dann gehts los - tolle Idee!
    Danach schlage ich dann noch zwei Monate vor und so schaffen wir vier, bist dabei?

    lg (ps: wir sind schon wieder krank zu hause)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Japp geht los zusammen! Das mit den vier Monaten überleg ich mir noch, nach zwei Monaten will ich Beweisfotos von halbleeren Stoffschränken sehen! Somit ist die Kontrolle gegenseitig :-)

      Löschen
  7. Oh, die Tasche gefällt mir sehr gut. Cord macht doch immer was her.
    Das mit dem Stoffkaufverbot... hm, eigentlich wäre es eine feine Sache um mal ein paar Altlasten abzubauen und auf die neue Nähma zu sparen. Ich probiere es mal aus *hust*

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Ein schickes Täschchen hast du dir gegönnt! Das mit dem Stoffverzicht ist so eine Sache ... Ich habe auch gerade festgestellt, dass ich dringend das Vorhandene vernähen muss. Aber dann braucht man doch wieder dies und das für konkrete Projekte ...

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  9. Ich glaub, ich mach mit. Ich habe viel zu viel Stoff in meinem Regal, und davor und auf dem Schrank ... Der muss erstmal vernäht werden. Eine wirklich gute Idee!
    Deine Tasche finde ich echt schön, hätte ich sogar Lust zu nähen. Aber ich habe eine, die ich für den Alltag nutze und eine schicke. Mehr brauche ich nicht wirklich in der Größe. Aber vielleicht hat bald jemand Geburtstag...
    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. Wahrscheinlich hast du recht und bis zum nächsten Stoffmarkt sollte ich ohnehin eher abbauen, als horten ... machst du daraus eine "Aktion" in irgendeiner Form, damit man meldet, was man verbraucht und nicht gekauft hat? Oder soll's Beweisbilder geben?

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Idee

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche finde ich sehr schön. Die schaut aus, als könne sie den Frühling rauslocken.

    Beim Stoffkaufverzicht mache ich auch mit, aber ob ich 2 Monate aushalte? Genug Stoff habe ich auf jeden Fall dafür :))

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  13. Tolle idee, wie ich finde. Sowas müsste ich auch mal dringend machen:-)
    #LG Nadine

    AntwortenLöschen
  14. Öhm...ja...war gestern auf dem Stoffmarkt...kann ich ab morgen beim Stoffkaufverzicht mitmachen :) Ich hab jetzt einiges zu vernähen :) Die Tasche ist toll. LG

    AntwortenLöschen
  15. Vielen Dank für die Anregung. Ich habe es tatsächlich geschafft, war mir da nicht wirklich sicher. Aber irgendwie ist mein Stoffvorrat nur gering geschrumpft.

    LG Reni

    AntwortenLöschen