Donnerstag, 14. März 2019

Flamingos im Schnee...

Ein wenig Staub wegpusten vom Blog, es geht weiter!

Die folgenden Bilder entstanden im Winterurlaub in Schweden, auch wenn das Haus im Hintergrund so aussieht wie das unsrige.
Da das fertige Shirt noch unfotografiert war, durfte die Große in einer trainingsfreien Lücke sich mal schick machen :-) das war natürlich Spaß, so schlimm viel sind wir gar nicht Ski gefahren, nur manchmal 90 km am Stück :-)

Das Shirt habe ich bereits in rot genäht und es wird heiß geliebt, nun also mit Flamingos und es wird nicht weniger begeistert getragen. Die Tiere passen mit ihren langen Beinen auch wunderbar zu dieser großen Dame wie ich finde!


Das Absteppen auf der Framilonnaht ist mit der Cover unkompliziert und macht die Naht schön flach. Ich finde den Effekt noch dazu sehr schick.


Schnitt: "Flamingos" Ottobre 6/14, Gr. 158
Stoff: Resteverkauf im Stoffladen Radeberg (geschlossen) 

Kommentare:

  1. Sehr schön, auch mit dem grau kombiniert.Gefällt mir.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Toller Stoff und tolle Nähte - und in Radeberg hast du also vorbeigeschaut, was ich leider nicht geschafft habe. Auch die Kleidergröße, die bei euch inzwischen schon genäht wird, ist beachtlich. Unsere 9jährige wurde bei der letzten U-Untersuchung auf eine zukünftige Körpergröße von 1,75 Meter geschätzt - das wäre mehr als bei mir. Wenn ich mir vorstelle, dass sie später mal auf mich herabschaut ....

    AntwortenLöschen

DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen). Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).