Mittwoch, 14. November 2018

Neuer Monat - neuer Post

Einen Monat ist mein letzter Nähbeitrag nun schon her - und ich nähe noch! Wenn, dann muss es jedoch "schnell" gehen und ich greife gern auf bewährte Schnittmuster ohne Schnickschnack zurück. Mein Kopf hat nicht mehr genug Speicher für komplizierte Anleitungen, die habe ich erstmal zur Seite gelegt und warte auf entspanntere Zeiten... (ha ha, ich glaub selbst nicht dran)

So bekam die Große den nächsten Pulli, gleiches Schnittmuster wie zuvor. Auch wenn der schöne Albstoff Knit Knit im Regal farblich nicht so schön aussah, angezogen und mit dem lachsfarbigen Bündchen sieht er richtig schön herbstlich aus.



Die Länge ist auch perfekt für meine Dauerlegginsträgerin. Nur wachsen darf sie nicht mehr so rasant sonst wird er zu kurz...


Langarmshirts werden auch gebraucht und so habe ich mutig den blau-weißen Stoff angeschnitten. Auch dieses Shirt wurde sofort angezogen und getragen. Sie wurde zwar in der Schule gefragt, ob sie neuerdings Bayernfan sei, was sie gar nicht verstand :-)


Bis bald, vielleicht schon eher als Dezember...

Schnitte: Pulli Nr. Nr. 37, ottobre 4/14, Stoff: Albstoff Knit Knit über Privat
Basic Raglan "Ruler", ottobre 4/13, Stoff: Jersey Digitaldruck This Summer Stripemania über Michas Stoffecke 

Kommentare:

  1. Für die komplizierten Schnittmuster wird auch wieder die Zeit bekommen. Mir geht das mal so und mal so. Manchmal helfen die mir gerade den Kopf frei zu bekommen, manchmal komme ich aber gar nicht ran, weil ich den anfänglichen Kopfspagat nicht hinbekomme.
    Schöne Basicteile und groß ist sie tatsächlich schon.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kati, ich glaub das geht den meisten von uns so. Alles hat seine Zeit. Und so Basic-Teile braucht jede Frau egal ob 14 oder 40. ( Die 14 ist nur symbolisch.... ). Sind schöne Pulli´s geworden.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen

DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen). Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).