Donnerstag, 15. März 2018

Cardigan für die Dame :-)

Vom blauen Bio-Jacquardstoff "Strickpunkt" in marine musste ich unbedingt etwas haben. Leider gab es davon nur noch knapp einen Meter. Den orderte ich, um mir irgendwie etwas daraus zu zaubern.

Das Irgendwie wurde in der Realität schnell zum Geht-einfach-nicht-für mich, wenn es gut aussehen sollte.
Das Schnittmuster Cardigan mit Schalkragen wollte ich sowieso testen, die Menge reichte für eine Größe 158, bei dir die Große mittlerweile angekommen ist.

Die Blende durfte kontrastreich sein und ist ein guter Farbklecks im derzeit so blassen Gesicht. Wenn eine Erkältung gerade so überstanden ist und zwei fette Backenzähne wachsen, sieht man einfach gägsch aus, wie der Sachse sagt.

Krux bei der Blende ist der recht hohe Stoffverbrauch, da das Schnittteil im Bogen auf dem Stoff liegt. Mir gefällts sehr gut, der Großen auch und für mich liegt das Schnittmuster auch schon bereit.



Schnitt: Cardigan von Lillesol und Pelle
Stoff: Bio-Jacqcard Strickpunkt (derzeit nicht lieferbar) Stoffbüro

Kommentare:

  1. Na da wird sie nun hoffentlich dieses Wochenende nicht frieren und ordentlich erholen.
    Schick sieht sie aus, erinnert mich ein wenig an die Cuddle Me von vor einigen Jahren.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Am Anfang dachte ich, du meinst dich mit der Dame... ;-) erst beim Lesen habe ich gemerkt, dass du die Tochter meinst. Ich erinnere mich noch an die Zeit, wo du ihr niedliche Kleider mit kindlichen Motiven genäht hast. Die Zeiten sind nun wohl endgültig vorbei. Schön, dass du den Stoff, der eigentlich für dich gedacht war, doch noch so schön verwenden konntest!
    Liebe Grüße
    Dani Ela

    AntwortenLöschen

DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen). Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).